Reinhold Strobl

Mitglied des Bayerischen Landtags

SPD stellt Antrag für bessere Schwimmausbildung

Schnaittenbach/München. (sor) Die SPD-Landtagsfraktion fordert die Staatsregierung in einem Antrag auf, mit Kommunen und Rettungsorganisationen zusammenzuarbeiten und ein Sofortprogramm für eine bessere Schwimmausbildung zu erstellen.

Weiterlesen ...

Digitalbonus muss weiter gezahlt werden – Finanzierung für 2017 sichern

Amberg-Sulzbach/München. (sor) Der Digitalbonus muss weitergeführt werden. Das will die SPD-Landtagsfraktion. Deshalb hat sie einen Antrag eingereicht, der die Staatsregierung auffordert, sicherzustellen, dass weitere Mittel für den Digitalbonus zur Verfügung gestellt werden.

Weiterlesen ...

SPD besucht Kinderschutzbund in Amberg - Hilfe für die Sorgen der Kinder

Amberg (sor).
„Wir setzen uns für Sie und Ihre Kinder ein!“ So steht es in einem Flyer des Kinderschutzbundes Amberg-Sulzbach e.V. Eigentlich wollte MdL Reinhold Strobl (SPD) schon lange beim Kinderschutzbund wieder vorbei schauen, um sich über die verschiedenen Aufgabenfelder zu informieren.

Weiterlesen ...

Neue Scheinwerfer für das Stadttheater - Geld aus dem Bayerischen Kulturfonds für Amberg und den Landkreis

Amberg-Sulzbach/München (sor).
Wie der Haushaltspolitiker Reinhold Strobl bekannt gibt, hat der Bayerische Landtag am heutigen 31. Mai 2017 über die Vergabe von Fördermitteln aus dem staatlichen Kulturfonds (Fachbereich Kunst) entschieden.

Weiterlesen ...

Kein Geld für Krankenhausküchen

Amberg-Sulzbach/München. (sor) 334 Millionen Euro sollen die Krankenhäuser in diesem Jahr bekommen. Das ist erfreulich, sagt Abgeordneter Reinhold Strobl (SPD) – er ist Mitglied im Haushaltsausschuss des Bayerischen Landtags.

Weiterlesen ...