Reinhold Strobl

Mitglied des Bayerischen Landtags

Zuschuss für katholische Expositurkirche in Thann

Bayerische Landesstiftung bewilligt Zuschüsse für den Landkreis Neumarkt. SPD-Haushaltspolitiker Reinhold Strobl gibt Zahlen bekannt.

München/Neumarkt (sor) Die Bayerische Landesstiftung verteilt Gelder für Maßnahmen der Denkmalpflege und im Sozialbereich. Der Schwerpunkt der Fördertätigkeit liegt vor allem in der Förderung von baulichen Maßnahmen im kulturellen und im sozialen Bereich.

Weiterlesen ...

Nepomuk bekommt Geld von der Bayerischen Landesstiftung

Abgeordneter Reinhold Strobl (SPD) aus Schnaittenbach informiert über Fördergelder der Bayerischen Landesstiftung. Die Stadt Vilseck bekommt 1.470 Euro für die Restaurierung ihrer Nepomukfigur. Auch weitere Objekte im Landkreis werden bezuschusst.

München/Amberg-Sulzbach (sor).

Die Bayerische Landesstiftung verteilt Gelder für Maßnahmen der Denkmalpflege und im Sozialbereich. Der Schwerpunkt der Fördertätigkeit liegt vor allem in der Förderung von baulichen Maßnahmen im kulturellen und im sozialen Bereich.

Weiterlesen ...

Johannes Foitzik in Freihung

Freihung. (sor) Die Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Freihung nutzte Johannes Foitzik, um sich auch in Freihung als Bundestagskandidat vorzustellen. Inzwischen habe er das fast in allen Ortsvereinen tun können. „Die alltäglichen Themen rund um den Arbeitsmarkt, die Gesundheit und soziale Themen rund um den Arbeitsmarkt, die Gesundheit und soziale Gesellschaft bestimmen mein politisches Handeln“ so Foitzik.

Weiterlesen ...

Bayerischer Innovationspreis Ehrenamt 2018

Die Zukunft gestalten. Teilnehmen lohnt sich.

Neues wagen, experimentieren, die Zukunft gestalten. Das ist das Motto des Bayerischen Innovationspreises Ehrenamt 2018 des Bayerischen Arbeits- und Sozialministeriums.
SPD-Politiker Reinhold Strobl möchte auf diesen Wettbewerb hinweisen und ruft deshalb alle, die mit Ehrenamt zu tun haben, auf, mitzumachen.

Weiterlesen ...

Reinhold Strobl ist erleichtert

"Die Meldung gestern, dass das Familienunternehmen Conrad Electronic verkauft werden solle, bzw. ein Käufer gesucht werden solle, hat mich sehr überrascht oder besser entsetzt", sagt der Schnaittenbacher Abgeordnete. "Zum Glück kam heute Morgen das dementi.

Weiterlesen ...