Reinhold Strobl

Mitglied des Bayerischen Landtags

Selbständige in der SPD treffen sich

Amberg-Sulzbach. (sor)
Die SPD wird oft als Arbeitnehmerpartei bezeichnet. Dabei gehören ihr von jeher auch viele Selbständige an. MdL Reinhold Strobl: „Sozialdemokrat ist man nicht aufgrund seines Berufes oder Einkommens, sondern aus Überzeugung!“. Die SPD, so Strobl, sei eine Partei des sozialen Ausgleichs. Gemeinsam arbeite man für diese Region.

Weiterlesen ...

10.000 Häuser Programm geht weiter – Haushaltspolitiker Reinhold Strobl fragt nach

Amberg-Sulzbach/München (sor)
Den Bürger unterstützen beim effizienten Bauen und Sanieren. So ist das Förderprogramm für Häuslebauer und Sanierer überschrieben. Es heißt 10.000 Häuser Programm und fördert innovative Techniken bei Neubauten und Sanierungen. Das Programm erfreut sich, seitdem es freigegeben wurde, einer so großen Nachfrage, dass es die Staatsregierung vorübergehend eingestellt hat.

Weiterlesen ...

Wahl des neuen Bundespräsidenten - MdL Reinhold Strobl in Berlin dabei

Schnaittenbach/Berlin. (sor)
Wenn am kommenden Sonntag ein neuer Bundespräsident gewählt wird, ist Reinhold Strobl mit dabei. Strobl ist derzeit erster Ersatz als Wahlmann und muss von daher bei allen Terminen mit dabei sein. Strobl: "Sollte ich noch mitwählen dürfen, weil jemand ausfällt, würde ich Frank-Walter Steinmeier natürlich wählen."

Weiterlesen ...

Gemeinsam für eine gute Landwirtschaftspolitik

Amberg-Sulzbach/München (sor).
In einer Pressemitteilung äußert sich heute Franz Kustner, BBV Bezirkspräsident, zu der Aktion der Bundesumweltministerin, der so genannten „Bauernregel“ Kampagne. Ob er sich allerdings mehr als Präsident der Bauern oder als Vertreter der CSU dazu äußerte, ist MdL Reinhold Strobl nicht ganz einsichtig. Auch die junge Union Amberg-Sulzbach meine, sich dazu äußern zu müssen, um das politisch nutzen zu können.

Weiterlesen ...